Hochwald © scimmery1

Die nähere Umgebung und Freizeitangebote

Die "Pension Zum Bahnel" im Bahnhof Kurort Jonsdorf liegt direkt im Zittauer Gebirge. Hier kann man hervorragend wandern, Rad fahren, reiten, klettern und langlaufen. Im Sommer wie im Winter locken der Kurpark mit saisonalen Veranstaltungen, das solarbeheizte Gebirgsbad in Jonsdorf und ein Erlebnisbad der "TRIXI Park" in Großschönau, eine Eis-/Mehrzweckhalle, eine Minigolfanlage, eine Sternwarte, das Schmetterlingshaus mit Aquarium, eine Freilichtbühne sowie ein Kinderskilift zu einem Besuch. Über 100 Klettergipfel aller Schwierigkeitsgrade bieten in der einmaligen Welt des Sandsteingebirges Abwechslung pur im "vertikalen Bereich". Ein Klettersteig ist für Einsteiger das Richtige. Im Nachbarort Bertsdorf sowie in Zittau findet man Reiterhöfe mit Reithallen. Hierbei können Sie sich gerne von der Pensionsinhaberin beraten lassen. Das schönste ist, Sie brauchen kein Auto. Laufen Sie vom Haus aus direkt los oder leihen Sie sich im Fahrrad- und Skiverleih unweit unseres Hauses einfach Fahrräder. Sie sind mit unserer Pension mitten drin, in der zauberhaften Welt des Zittauer Gebirges!

Weitere Reiseziele

Die Umgebung bietet Ihnen weitere sehr attraktive Reiseziele. Ganz in der Nähe liegen die reizvollen Städte Zittau, Bautzen und Görlitz und in 1 1/2 Stunden ist man, ganz gleich ob mit dem Auto oder der Bahn in der Landeshauptstadt Dresden. Das Meissner Porzellan und die Schlösser Moritzburg, Pillnitz und Weesenstein sind einen Ausflug wert. Die Sächsische Schweiz und das Riesengebirges liegen nur etwas mehr als eine Autostunde entfernt. In der Sächsischen Schweiz, auch Elbsandsteingebirge genannt, erwartet Sie ein noch größeres Klettergebiet und ein fast unberührter Nationalpark. Mit der Elbdampferflotte sollte man unbedingt einmal mitfahren! Ganz gleich ob im Sommer oder im Winter, ein Besuch im Riesengebirge lohnt sich immer. Der ehemals deutsche Teil gehört heute zu Polen und grenzt wie einst an den böhmischen oder tschechischen Teil. Wie in alten Zeiten kann man auf dem Kamm von Baude zu Baude (bewirtschaftete Berghäuser) wandern. Im Winter locken die schneesicheren Orte Harrachsdorf (Hacharov) und Rochlitz (Rockytnice) mit modernen Liftanlagen zu einem Ski-Tagesausflug auch von Jonsdorf aus.